Datum

21. Juni 2019

Uhrzeit

17:00

Ort

Kassel
Elisabethkirche
Alle Events

Freya Klier liest „Dresden 1919“

Die bekannte Bürgerrechtlerin, Filmregisseurin und Autorin Freya Klier liest in der Elisabethkirche aus ihrem aktuellen Buch „Dresden 1919 – Die Geburt einer neuen Epoche“. Klier stellt dabei die Stadt an der Elbe in das Zentrum der Entwicklungen, die zum Entstehen wie auch zum Scheitern der jungen Demokratie führten. Aus historischen Zeugnissen und den Erinnerungen beteiligter Akteure entwickelt die Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung ein beeindruckendes Panorama, mit dem sie nicht zuletzt die Frage zu beantworten sucht: Erkennen wir heute, 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, vergleichbare Muster in unserer Gesellschaft wieder? Eine Geschichtsstunde, die nachdenklich stimmt. Nach der Lesung steht Freya Klier für Gespräche zur Verfügung. Eintritt frei.