Datum

16. Juni 2019

Uhrzeit

17:00

Ort

Kassel
BALi
Alle Events

Podiumsdiskussion zur Filmreihe „Un/Menschlichkeit“

Mit einer prominent besetzten Podiumsdiskussion eröffnet der Volksbund die dreiteilige Filmreihe „Un/Menschlichkeit – Erzählungen zu Krieg, Gewalt und Zivilcourage“, die sich an alle Interessierten, besonders aber an junge Menschen, an Schülerinnen und Schüler aus Kassel und der Region richtet. Die Filme zeigen beispielhaft Unmenschlichkeit, Kriegsgräuel, aber auch Mut und menschliche Größe. Auf dem Podium vertreten sind neben der ehemaligen Präsidentin des Zentralrates der Juden, Dr. Charlotte Knobloch, der Produzent des Doku-Filmes „Of Fathers and Sons“, Ansgar Frerich. Weitere Teilnehmerinnen sind Luise Lindemair-Johntz, Co-Autorin des Films: „Der unbekannte Soldat“, sowie Renate Schrader, die Enkelin des Paares, das Hanny Lévy („Die Unsichtbaren“) gerettet hat. Moderiert wird die Diskussion vom Dr. Andreas Görgen, Abteilungsleiter im Auswärtigen Amt.